Release Day bei Citrix

citrix Es gibt Tage da wird man mit Produktaktualisierungen geradezu überflutet. Heute war solch ein Tag.

Bei Citrix wurden heute sechs Produkte bzw. Komponenten aktualisiert. darunter befinden sich vor allem die nächsten Releases von XenApp & XenDesktop.

Ich spare es mir hier die Neuigkeiten und Features aufzuzählen. Diese werden in den entsprechenden Release Dokumenten oder im eDocs aufgeführt

Advertisements

XenClient 1.0 SP1

XenClient Es hat eine wenig gedauert – aber dass ist eben das Pech wenn man für ein Tochterunternehmen eines sehr großen Hardware Herstellers arbeitet und dieser aktuell kein Notebook herstellt das auf der Citrix XenClient HCL steht. Also so einfach aus dem eigenen "Warenkorb" auswählen war dann nicht und es erforderte ein wenig Glück und einige Umwege um an ein passendes Gerät zu kommen.

Doch seit heute habe ich ein kleines DELL E4200 Notebook auf dem Tisch und dies wird nun meine XenClient Testmaschine. Das Notebook an sich ist recht praktisch, extrem klein aber doch noch kein “Netbook”. Es hat eine 12,1” Display mit 1280×800 Auflösung, einen Dualcore Prozessor und eine 64 GB SSD Festplatte. Im Moment sind nur 2 GB RAM eingebaut, aber ein 4 GB Modul ist schon bestellt dann werden es 5 GB sein. Mehr geht leider nicht, aber für meine Tests reicht das auch völlig aus. Ich will es ja nicht als “Arbeitsgerät” sondern nur um die Technologie zu testen.

Die Installation läuft wie erwartet ohne Probleme durch und schon nach wenigen Minuten liegt die Windows XP CD im Laufwerk zur Installation des ersten Betriebssystems. Direkt nach der Installation des OS erfolgt die Installation der XenTools und alle, wirklich alle Funktionen sind da. Sound, WLAN, Netzwerk, Display, Touchpad. Auch bei Windows 7 als zweitem Betriebssystem funktioniert nach dem Einspielen der XenTools alles wie erwartet.

Eines ist nach wenigen Minuten schon klar – eigentlich ist es genau die Technologie auf die ich seit Jahren gewartet habe. Ich werde in der nächsten Zeit immer mal wieder über den XenClient berichten. Fest steht, es ist für mich die Lösung für die Zukunft und ich denke ich werde mit kein Notebook mehr zulegen das nicht mit dem XenClient funktioniert.

Synergy News

Citrix

In dieser Woche fand in San Francisco die
Citrix Synergy statt. Wie immer bleiben die großen Ankündigungen der US Veranstaltung vorbehalten und an der Synergy im Oktober in Berlin wird es dann wenig neues geben.

In San Francisco hat Citrix einiges folgende Produkte vorgestellt.

  • Citrix Netscaler VPX for Hyper-V – der Netscaler als Virtual Appliance für den Hyper-V Server. Aus meiner Sicht ein konsequenter Schritt mit den VPX Versionen alle verfügbaren Hypervisor zu unterstützen. Allerdings hätte ich persönlich mir zuerst die Unterstützung von VMware für Access Gateway VPX gewünscht.
  • Citrix XenServer 5.6 – soll am 28.05.2010 zum download bereitstehen und kommt wohl wirklich mit den Features wie in der letzten Beta gezeigt.
  • Citrix XenClient Express – endlich gibt es den Client Hypervisor. Schon vor langer Zeit wurde er als Project Independance. Nun kann die Express Version im MyCitrix Bereich heruntergeladen werden. Leider benötigt man dafür ein passendes Notebook und die Auswahl laut HCL ist wirklich nicht besonders groß. Leider fehlt das MacBook Pro in der Liste. In einer Demo wurde es gezeigt dass es funktioniert – vielleicht klemmt es an den doch sehr “engen” Lizenzbestimmungen seitens Apple. Für alle die noch nicht wissen was der XenClient ist, hier ein kurzes Video auf CitrixTV.
  • HDX Nitro Technologies – ein ganzes Bündel neuer “Projects” die zu gegebener Zeit eigene Artikel erfordern. Hier nur die Kurzversion. “Project Mach 3” für dreifache Performance bei der Anwendungsbereitstellung über den Citrix Receiver.
    “Project Zoom” soll den Start von Anwendung beschleunigen. Es wird dabei z.B. von Session Preloading gesprochen.
    “Project Laser” soll sich mit der Beschleunigung von Druckaufträgen befassen. Hier sind wohl die Themen Komprimierung und Bandbreitenmanagement zu sehen.
    ”Project Mercury” Verbesserung der WAN Performance.
    ”Project Dynamo” ist für 3D Performance, Intelligent Quality of Service und Policy gestützte Performance Verbesserung geplant

Vor allem die HDX Nitro Technologies zeigen in welche Richtung es geht. Absolute Performance !

Ich freue mich schon auf die Synergy & Partner Summit in Berlin. Die Anmeldung ist durch, Hotel und Flug sind schon gebucht. Na dann hoffen wir mal dass es dann neue Ankündigungen und vielleicht schon erste Releases oder Betas aus dem HDX Nitro Bereich gibt.