Druckerordner für Benutzer einblenden

Nachdem ich in meinem letzten Artikel habe ich beschrieben wie der Menüpunkt Devices and Printers ausgeblendet werden kann. Dies mag in Umgebungen ausreichen in denen die Benutzer kein Rechte oder Notwendigkeit haben sich Drucker zu verbinden oder zu konfigurieren. Allerdings ist es doch weit verbreitet das vor allem in Virtual Desktop (Published Desktop) Umgebungen die Benutzer sich die Drucker selbst verbinden oder zumindest weitere, im Netzwerk vorhandene Drucker hinzufügen können.

Daher benötigt der Benutzer wieder eine Möglichkeit eine Druckerkonfiguration durchzuführen. Mit dem folgenden Trick kann der "Druckerdialog” wieder im Startmenü oder auf dem Desktop angezeigt werden. In den Policy Preferences wird im Bereich “Shortcuts” ein neuer Eintrag mit der folgenden Konfiguration erstellt.

image52

 

 

 

Im Bereich “Arguments” wird die folgende Information eingetragen: SHELL32.DLL,SHHelpShortcuts_RunDLL PrintersFolder

Advertisements

Ein Gedanke zu “Druckerordner für Benutzer einblenden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s