Ein echter “Thin” Client

image Die Meldung ist zwar schon etwas älter aber trotzdem interessant. Auf der Hausmesse VISIT09 hat Fujitsu im November des letzten Jahres seinen neusten Thin Client vorgestellt. Der Name “Zero Client” ist gleichzeitig Programm, denn eigentlich ist der Client gar nicht vorhanden. Das Gerät besteht nur aus einem Monitor. Sogar das Stromkabel hat man sich gespart und will den Zero Client per PoE mit der notwendigen Energie versorgen. Als Einsatzgebiet sieht Fujitsu die VDI Umgebungen. Welche Broker unterstützt werden und welche Clients auf dem System vorgehalten werden ist den Pressemeldungen leider nicht zu entnehmen. Als Erscheinungsdatum wird “Anfang 2010” (also wohl die cebit) genannt. Fujitsu sollte das Gerät nun noch mit einem Empfänger für über Funk oder Bluetooth angebundene Maus und Tastatur ausrüsten dann wäre endlich Ordnung auf und neben dem Schreibtisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s